Krebs - Entstehung, Heilung und Vorsorge - bei KRANKHEITEN.DE
Krankheiten
A - Z
Krankheits-
symptome
Krebs
Special
Kinder-
krankheiten
Suche Klinik-Suche

Gesundheit
rund um die Uhr

Sie suchen nach der aktuellen Uhrzeit? Bei UHR.DE finden Sie immer die ATOMZEIT  ... Genauer geht's nicht :-)

Krebs
Übersicht
Krebsentstehung
Krebsauslöser
Arten von Krebs
Behandlung
Vorbeugung
 

Krebs - Entstehung, Heilung und Vorsorge

Einführung
Unter Krebs wird das unkontrollierte Wachstum von Körperzellen (sog. bösartigen Tumoren), die dabei gesundes Gewebe verdrängen oder zerstören, verstanden. Jedes Organ des menschlichen Körpers kann von Krebs befallen werden. Krebs ist nach den Herz-Kreislauf-Erkrankungen die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Dennoch ist nicht jeder Krebsverlauf tödlich, falls rechtzeitig eine Therapie begonnen wird, oder der Krebs erst in hohem Lebensalter auftritt und langsam wächst. Die derzeitige Heilungsrate bei allen Krebserkrankungen (z.B. durch eine Chemotherapie mit Zytostatika) beträgt durchschnittlich 30 bis 40 %. Als geheilt wird in der Onkologie ein Patient bezeichnet, der mindestens fünf Jahre lang ohne Rückfall (Rezidiv) überlebt.

Man sollte stets im Gedächtnis behalten, dass Krebs nicht gleich Krebs ist - und "Krebs" bedeutet auch nicht "Todesurteil". Es sind rund hundert Krebserkrankungen bekannt, die sich in Überlebenschance, Behandlungsmöglichkeiten und der Bildung von Metastasen teilweise stark unterscheiden. Auch ist der Tod durch Krebs keine schmerzhafte Angelegenheit mehr, da es heute Schmerzmittel gibt, die gleichzeitig den Schmerz zuverlässig unterdrücken und andrerseits den Patient bei vollem Bewusstsein halten.

Die meisten Krebserkrankungen nehmen an Häufigkeit im Alter deutlich zu, so dass man Krebs auch als eine degenerative Alterserkrankung des Zellwachstums ansehen kann. Neben dem Alter sind das Rauchen, andere karzinogene Noxen, familiäre Veranlagung (Disposition) und Virusinfektionen die Hauptursachen für Krebserkrankungen.

Durch Krebsvorbeugung und Früherkennung kann das Krebsrisiko unter bestimmten Umständen (abhängig vom Diagnosezeitpunkt, der Krebsart und einem dafür optimalen Alter des Patienten) deutlich verringert werden.

  Detaillierte Informationen zu Krebs
Wie entsteht Krebs?
Welche Krebsarten gibt es in Deutschland und Österreich?
Was sind Auslöser von Krebs?
Gutartigkeit und Bösartigkeit
Statistik über Krebs in Deutschland
Behandlungsmöglichkeiten
Speziell: Die Chemotherapie
Krebsvorbeugung
Früherkennung von Krebs

Quellennachweis


Die Informationen dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie können in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.
Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Technische Realisierung von krankheiten.de durch die TYPO3 Agentur Berlin Online Now! GmbH
 
Impressum / Kontakt