Entzündung bei KRANKHEITEN.DE
Krankheiten
A - Z
Krankheits-
symptome
Krebs
Special
Kinder-
krankheiten
Suche Klinik-Suche

Gesundheit
rund um die Uhr

Sie suchen nach der aktuellen Uhrzeit? Bei UHR.DE finden Sie immer die ATOMZEIT  ... Genauer geht's nicht :-)

Krankheiten
Übersicht
Patienten-Forum
Stichwort-Suche
Laborwerte (Blut, Urin etc.)
 

Entzündung

Eine Entzündung (''lateinisch-medizinisch 'Inflammation''') ist eine charakteristische Antwort von Biologie|biologischem Gewebe auf einen äußeren oder innerlich ausgelösten Reiz mit der Funktion, den Schädigungsreiz zu beseitigen oder zu reparieren.

Das Geschehen wird meist mit einer Kombination des betroffenen Organs mit der griechische Sprache|griechischen Endung '''-itis''' gekennzeichnet, z. B.:
  • Ausnahme:
  • Die Entzündungsreaktion wird vom Bindegewebe, den Blutgefäßen und dem Immunsystem getragen.

Auslöser (Noxen)

Auslösende Reize können sein:
  • physikalische Reize:
  • mechanisch (z.B. Druck, Verletzung oder Fremdkörper, z.B. krankhafte Stoffwechselprodukte wie Harnsäurekristalle)
  • thermische (z.B. Wärme, Kälte)
  • chemisch (z.B. Säuren, Laugen, Toxine, entgleiste Enzyme, wie z.B. bei der Pankreatitis)
  • Mikroorganismen (Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten)
  • Allergene
  • Autoallergene (z.B. bei Rheuma|rheumatischen Erkrankungen, Autoimmunkrankheit)
  • Fremdallergene

Ablauf lokaler Entzündungsreaktionen

  • Lokale Durchblutungsstörung:
  • Diese nur Minutenlange Phase wird auch "initiale Ischämie" genannt. Gemeint ist eine kurzzeitige lokale Durchblutungsstörung durch die Reaktion des Gefäßbindegewebes auf die Adrenalinausschüttung (arterieller Spasmus).
  • Danach folgt eine, vor allem lokale, Hyperämie, die zum einen durch den vom Vegetatives Nervensystem|vegetativen Nervensystem gelösten Arteriolenspasmus, zum andern von einer Konstriktion der Venolen ausgelöst wird. Letzte wird von diversen Mediatoren, z. B. Prostaglandin|Prostaglandine, Kinine, ausgelöst. Diese Abflussstörung wiederum führt zur Thrombozytenaggregation, dem Sludge-Fänomen, Exsudation und anderen durch Blutstase ausgelösten Folgen.
  • Die Permeabilität der Gefäßwände wird durch Mediator|Gefäßmediatoren, hier Histamin, Prostaglandin, Kinine, Serotonin, gesteigert.
  • Durch die erhöhte Permeabilität können nun Plasmaeiweiße in das betroffene Gebiet einströmen. Für die Entzündungsreaktion wichtig sind hierbei vor allem neutrophile, basophile und eosinophile Granolozyten, Makrophagen und Lymphozyten.

Die fünf Entzündungszeichen

  • Rötung (lateinisch rubor)
  • Schwellung (tumor)
  • Überwärmung (calor)
  • Schmerz (dolor)
  • eingeschränkte Funktion (functio laesa)
Diese fünf Zeichen sind nicht immer direkt erkennbar oder auch nur teilweise nachweisbar. Eine Magenschleimhautentzündung beispielsweise macht kaum Schmerzen, da die Magenschleimhaut wenig schmerzempfindlich ist.

Allgemeine unspezifische Entzündungszeichen

Neben den fünf direkten Entzündungszeichen am Ort der Entzündung, kann man eine Entzündung ab einem bestimmten Schweregrad an allgemeinen Reaktionen des Gesamtorganismus erkennen. Zu diesen Allgemeinreaktionen gehören:
  • Fieber: beschleunigter Stoffwechsel mit schnellerer Synthese u.a. von Antikörpern
  • allgemeines Krankheitsgefühl
  • Leukozytenanstieg oder -abfall (Weiße Blutkörperchen)
  • CRP-Anstieg (immunologisch wirksames Akute-Phase-Protein)
  • beschleunigte Blutkörperchensenkung (BKS bzw. BSG für -geschwindigkeit)
  • Procalcitonin-Anstieg (Hormon-Vorstufe)
  • Nachweis von Bakterien im Blut (positive Blutkultur)

Einteilung

Nach dem zeitlichen Ablauf können die Entzündungen eingeteilt werden in
  • akute = plötzlich einsetzende Entzündungen
  • chronische = langsam, schleichend ablaufende Entzündungen
  • rezidivierende = wiederholt auftretende Entzündungen.

Die Informationen dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie können in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.
Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Technische Realisierung von krankheiten.de durch die TYPO3 Agentur Berlin Online Now! GmbH
 
Impressum / Datenschutz
 

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionalität der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären S ie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.