Quarantäne bei KRANKHEITEN.DE
Krankheiten
A - Z
Krankheits-
symptome
Krebs
Special
Kinder-
krankheiten
Suche Klinik-Suche

Gesundheit
rund um die Uhr

Sie suchen nach der aktuellen Uhrzeit? Bei UHR.DE finden Sie immer die ATOMZEIT  ... Genauer geht's nicht :-)

Blutdruckmessgerät
Infektionskrankheiten
Übersicht
Forum zu diesem Thema
Krankheiten von A-Z
Laborwerte (Blut, Urin etc.)
 

Quarantäne

Die Quarantäne (Italienische Sprache|ital. quaranta giorni ?vierzig Tage?) ist eine vorübergehende Isolierung zur Verhinderung der Ausbreitung von infektiösen Krankheiten, zum Beispiel zwischen Menschen oder Tieren. In Anlehnung an diese Analogie wird der Begriff auch in der Informationstechnik|IT-Branche verwendet, um Malware|Schadsoftware (wie z.B. Trojanisches Pferd (Computerprogramm)|Trojaner-, Computervirus|Viren- und Computerwurm|Wurmprogramme) in einem extra geschützten Bereich aufzubewahren.

Geschichte

Um ihre Stadt vor Pestepedemien zu schützen, beschloß im Juli 1377 die Regierung der Republik Dubrovnik, dass sich vor dem Betreten der Stadt alle ankommenden Reisenden und Kaufleute vierzig Tage lang isoliert in eigens dafür errichteten Lazaretten aufhalten müssen.

Und 1383 wurde zum ersten Mal in Marseille die Quarantäne über ankommende Schiffe verhängt, um sich auch vor der Pest zu schützen, die damals in Europa wütete. Eine andere Quelle spricht davon, dass Beamte aus Venedig 1374 die Quarantäne einführten. Besatzung und Waren wurden zunächst auf einer Hafeninsel isoliert und durften erst nach dreißig, später nach vierzig Tagen an Land.

Laut Duden wurde der Begriff Quarantäne im 17. Jahrhundert aus dem Französischen entlehnt ? ?(une) quarantaine? ist das franz. Zahlwort für eine Menge von vierzig Dingen. Dementsprechend heißt ?vierzig Tage? im Französischen ?une quarantaine de jours?.

Kategorie:Hygiene
Kategorie:Infektionskrankheit

da:Karantæne
en:Quarantine
es:Cuarentena
id:Karantina
ja:??
nl:Quarantaine
hr:Karantena

Die Informationen dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie können in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.
Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Technische Realisierung von krankheiten.de durch die TYPO3 Agentur Berlin Online Now! GmbH
 
Impressum / Datenschutz
 

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionalität der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären S ie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.