Knötchenflechte bei KRANKHEITEN.DE
Krankheiten
A - Z
Krankheits-
symptome
Krebs
Special
Kinder-
krankheiten
Suche Klinik-Suche

Gesundheit
rund um die Uhr

Sie suchen nach der aktuellen Uhrzeit? Bei UHR.DE finden Sie immer die ATOMZEIT  ... Genauer geht's nicht :-)

Hautkrankheiten
Übersicht Hautkrankheiten
Forum zu diesem Thema
Krankheiten von A-Z
Laborwerte (Blut, Urin etc.)
 

Knötchenflechte

Die Knötchenflechte (lat.: Lichen ruber planus) ist eine nicht ansteckende, manchmal akut, oft aber auch chronisch verlaufende Hauterkrankung mit roten, meist polygonalen Knötchen an den Handgelenken. Auftreten auch an anderen Körperstellen. Meist weißliche Streifen an der Wangenschleimhaut, zum Teil Erosionen an der Mundschleimhaut. Oft Nagelveränderungen. Ursache unklar. Assoziation mit Hepatitis und Autoimmunerkrankungen.

Therapiemöglichkeiten:

  • Kortisoncremes
  • Kortisontabletten (nicht zu lange wegen Nebenwirkungen)
  • Vitamin A-Abkömmlinge (Isotretinoin, Acitretin)
  • Lichttherapie (PUVA)
  • andere: Dapson, Azathioprin, Thalidomid usw.


Die Informationen dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie können in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.
Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Technische Realisierung von krankheiten.de durch die TYPO3 Agentur Berlin Online Now! GmbH
 
Impressum / Datenschutz
 

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionalität der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären S ie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.