Rebalancing bei KRANKHEITEN.DE
Krankheiten
A - Z
Krankheits-
symptome
Krebs
Special
Kinder-
krankheiten
Suche Klinik-Suche

Gesundheit
rund um die Uhr

Sie suchen nach der aktuellen Uhrzeit? Bei UHR.DE finden Sie immer die ATOMZEIT  ... Genauer geht's nicht :-)

Psychotherapie
Übersicht
Patienten-Forum
Klinik-Suche
 

Rebalancing

Als Rebalancing bezeichnet man eine bestimmte Art tiefer Bindegewebsmassage, die zu den sogenannten körperorientierte körperorientierten Psychotherapien gezählt wird. Ihr liegt die Annahme zugrunde, daß die Kraft unausgedrückter Gefühle im Körper verbleibt und dort nicht nur Verspannungen und ähnliche Mißempfindungen verursachen würden, sondern dass dies auch zu "emotionalen Unzugänglicheiten" und sogar Krankheiten führen würde. Rebalancing soll zu einem neuen "Körper-Bewußtsein" verhelfen.

Entstehung

Rebalancing lehnt sich an die hierfür die Grundlagen schaffende Arbeit von Ida Rolf, die das "Rolfing", ein auf 10 Sitzungen basierendes System kreierte. Ida Rolf stand mit ihrer körperorientierten Herangehensweise in der Tradition von Wilhelm Reich, dessen Schülerin sie war.

In der Entwicklung von Rebalancing wurden aber auch diverse Anleihen bei anderen Methoden gemacht: Feldenkrais, Meditation, Trager, Schulung der Aufmerksamkeit und des Körperbewußtseins usw.

Dies erfolgte zunächst (in den 1970er-Jahren) hauptsächlich im Ashram in Poona unter der Anleitung und Begleitung durch den spirituellen Meister Osho (Bhagwan Shree Rajneesh). Im weiteren (in den 1980er-Jahren) jedoch auch in den sich bildenden eigenständigen Schulen, bedingt durch die internationalen Besucher des Ashrams in Poona, sprichwörtlich auf der ganzen Welt

Methode


Bei den zehn aufeinanderfolgenden und ineinandergreifenden Sitzungen werden Körper und Körpergefühl von "außen" nach "innen" behandelt. In der 1. Sitzung ist der Brustkorb, in der 2. Sitzung sind die Beine und Füsse, in der 3. Sitzung sind die Körperseiten, die Arme und Beinseiten Ziel der Arbeit usw. Außerdem liegt jeder Sitzung ein bestimmtes Thema zugrunde: u.a. "Gefühle", "Kontaktaufnahme".Mittlerweile ist die sog. 10er Serie jedoch nur noch eine Möglichkeit unter vielen und was rebalancing ganz entscheidend von anderen Körpertherapieformen unterscheidet ist die ganz individuelle Abstimmung der Sitzungen auf die jeweiligen Bedürfnisse des Klienten.


Die Informationen dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie können in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.
Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Technische Realisierung von krankheiten.de durch die TYPO3 Agentur Berlin Online Now! GmbH
 
Impressum / Datenschutz
 

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionalität der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären S ie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.