Katatone Schizophrenie bei KRANKHEITEN.DE
Krankheiten
A - Z
Krankheits-
symptome
Krebs
Special
Kinder-
krankheiten
Suche Klinik-Suche

Gesundheit
rund um die Uhr

Sie suchen nach der aktuellen Uhrzeit? Bei UHR.DE finden Sie immer die ATOMZEIT  ... Genauer geht's nicht :-)

Psychiatrie
Übersicht
Laborwerte
Klinik-Suche
 

Katatone Schizophrenie

Die katatone Schizophrenie entspricht einem seltenen, aber schweren psychischen Krankheitsbild und entwickelt sich aus einer paranoiden Verlaufsform.

Symptome

Im Krankheitsverlauf kann es zu den folgenden Symptomen kommen: Mutismus, Katalepsie, Flexibilitas Cerea, Negativismus, Befehlsautonomie, Echolalie, Raptus, Stupor. Geht der Stupor mit Fieber einher, spricht man von einer perniziösen oder malignen Katatonie. Diese vital bedrohliche Erscheinungsbild bot früher nur minimale Überlebenschancen. Dank der Therapiemöglichkeiten überleben inzwischen mehr als 70 % der betroffenen Patienten.

Therapie

Die Behandlung beginnt meist mit Benzodiazepinen, um die Katatonie zu durchbrechen. Die Weiterbehandlung erfolgt mit Neuroleptika und mittels Elektrokonvulsion.

Die Informationen dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie können in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.
Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Technische Realisierung von krankheiten.de durch die TYPO3 Agentur Berlin Online Now! GmbH
 
Impressum / Datenschutz
 

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionalität der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären S ie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.