Tietze-Syndrom bei KRANKHEITEN.DE
Krankheiten
A - Z
Krankheits-
symptome
Krebs
Special
Kinder-
krankheiten
Suche Klinik-Suche

Gesundheit
rund um die Uhr

Sie suchen nach der aktuellen Uhrzeit? Bei UHR.DE finden Sie immer die ATOMZEIT  ... Genauer geht's nicht :-)

Orthopädie
Übersicht
Patienten-Forum
Klinik-Suche
 

Tietze-Syndrom

Das Tietze-Syndrom beschreibt eine Druckschmerzhaftigkeit der Synchondrosen- oder Brustbein-nahen Rippen.

Es ist bei älteren Menschen infolge der Verknöcherung der Knorpelgelenke häufiger und muss nicht mit einer Auftreibung der Gelenke einhergehen. Differentialdiagnostisch muss es von pectanginösen Beschwerden bei Koronare Herzkrankheit|koronarer Herzkrankheit abgegrenzt werden: Angina pectoris strahlt häufig in die Schulter und den linken Arm aus, was beim Tietze-Syndrom nicht der Fall ist. Zudem bessert sich Angina nach Nitrogabe. Der Schmerz in den Gelenken wird auf Druck schlimmer.

Als Ursachen werden Entzündungsvorgänge vermutet. Verschleißerscheinungen sind selten vorhanden.


Die Informationen dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie können in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.
Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Technische Realisierung von krankheiten.de durch die TYPO3 Agentur Berlin Online Now! GmbH
 
Impressum / Datenschutz
 

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionalität der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären S ie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.