Spondylodese bei KRANKHEITEN.DE
Krankheiten
A - Z
Krankheits-
symptome
Krebs
Special
Kinder-
krankheiten
Suche Klinik-Suche

Gesundheit
rund um die Uhr

Sie suchen nach der aktuellen Uhrzeit? Bei UHR.DE finden Sie immer die ATOMZEIT  ... Genauer geht's nicht :-)

Orthopädie
Übersicht
Patienten-Forum
Klinik-Suche
 

Spondylodese

Spondylodese (Wirbelkörperverblockung) ist eine Operation zur Versteifung von 2 oder mehr Wirbelkörpern, meist der Hals- oder Brustwirbelsäule, aber auch der Lendenwirbelsäule. Diese Art der Operation dient der Behebung oder der Verhütung einer Instabilität der Wirbelsäule, wie sie z. B. beim Wirbelgleite auf Grund einer Spaltbildung im Wirbelbogen vorliegt.

Um Festigkeit zu garantieren, werden Schrauben in die Wirbelkörper eingesetzt, die über Stangen oder kleine Metallplatten miteinander verbunden sind. In den Bandscheibenzwischenraum werden dabei oft Knochenspäne eingebracht, um eine spätere knöcherne Verbindung der Wirbelkörper (Ankylose) herbeizuführen. Problematisch ist die Bildgebung nach Spondylodese, wenn Stahl eingesetzt wird. Postoperative Verlaufskontrollen werden dadurch erheblich erschwert. Wird als Spondylodesematerial das teurere Titan eingesetzt sind auch nach der Operation CT- und MRT-Schnittbilder in hoher Qualität möglich.

Das Beispiel zeigt einen Zustand nach Spondylodese der zwei untersten Lendenwirbelkörper mit dem ersten Sakralwirbel 2 Jahre nach der Operation. Der Bandscheibenzwischenraum LWK IV und V ist bereits knöchern überbrückt (ankylosiert), bei LV/SI fehlt diese knöcherne Durchbauung. Wenn alle verblockten Wirbelkörper stabil knöchern miteinander verbunden sind kann das Spondylodesematerial entfernt werden.


Die Informationen dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie können in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.
Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Technische Realisierung von krankheiten.de durch die TYPO3 Agentur Berlin Online Now! GmbH
 
Impressum / Datenschutz
 

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionalität der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären S ie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.