Pemolin bei KRANKHEITEN.DE
Krankheiten
A - Z
Krankheits-
symptome
Krebs
Special
Kinder-
krankheiten
Suche Klinik-Suche

Gesundheit
rund um die Uhr

Sie suchen nach der aktuellen Uhrzeit? Bei UHR.DE finden Sie immer die ATOMZEIT  ... Genauer geht's nicht :-)

Neurologie
Übersicht
Laborwerte
Klinik-Suche
 

Pemolin

Pemolin ist ein Wirkstoff gegen Leistungs- und Antriebsschwaeche. Das Medikament wird in der Drogenszene als Aufputschmittel genommen. Es besitzt ähnliche Eigenschaften wie Methylphenidat, fällt jedoch nicht unter das Betäubungsmittelgesetz. Medikamente welche diesen Wirkstoff enthalten sind unter dem Namen Tradon und Hyperilex erhältlich.

Wirkung

Die Wirkung des Medikaments setzt erst ein paar Wochen nach der ersten Einnahme ein.

Vorteile

Die für Methylphenidat typischen Nebenwirkungen bestehen hier nicht. Es wird außerdem vermutet, dass der Wirkstoff weniger süchtig/abhängig macht als Methylphenidat.

Nebenwirkungen

Es besteht eine erhöhte Lebertoxidität, was die Arzneimittelkommision der Deutschen Ärzteschaft bewog eine Verordnungseinschränkung herauszugeben.

Bei einigen Patienten kam es zu akutem Leberversagen. Dies führte dazu, dass die Firma Lilly das Produkt vom Markt nahm. Es ist jedoch mittlerweile wieder erhältlich.

Medikamente

  • Tradon: Von der Firma Lilly
  • Hyperile

Die Informationen dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie können in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.
Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Technische Realisierung von krankheiten.de durch die TYPO3 Agentur Berlin Online Now! GmbH
 
Impressum / Datenschutz
 

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionalität der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären S ie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.