Benommenheit bei KRANKHEITEN.DE
Krankheiten
A - Z
Krankheits-
symptome
Krebs
Special
Kinder-
krankheiten
Suche Klinik-Suche

Gesundheit
rund um die Uhr

Sie suchen nach der aktuellen Uhrzeit? Bei UHR.DE finden Sie immer die ATOMZEIT  ... Genauer geht's nicht :-)

Neurologie
Übersicht
Laborwerte
Klinik-Suche
 

Benommenheit

Unter Benommenheit versteht man die leichteste Form einer Bewusstseinsstörung.

Dabei ist das Bewusstsein zwar noch erhalten, betroffene Personen reagieren aber verzögert auf ihre Umwelt, das Denken und Handeln ist verlangsamt und auch die Orientierung (zeitlich, örtlich, zur Person) ist möglicherweise eingeschränkt. Mit fortschreitender Störung des Bewusstseins kommt es dann zu Somnolenz, Sopor und Koma.

Ursachen

Eine Benommenheit kann das Symptom unterschiedlicher Gesundheitsstörungen sein. Ursächlich kommen u. a. ein Schädel-Hirn-Trauma, ntzündliche Erkrankungen des Gehirns, Vergiftungen durch zentral dämpfende Medikamente oder Drogen, auch Alkohol, Schlafentzug oder Stoffwechselentgleisung z. B. beim Diabetes mellitus in Frage. Dementsprechend muss sich die Behandlung auf die Beseitigung bzw. symptomatische Therapie der zugrundeliegenden Störung ausrichten.


Die Informationen dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie können in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.
Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Technische Realisierung von krankheiten.de durch die TYPO3 Agentur Berlin Online Now! GmbH
 
Impressum / Datenschutz
 

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionalität der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären S ie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.