Otitis media acuta bei KRANKHEITEN.DE
Krankheiten
A - Z
Krankheits-
symptome
Krebs
Special
Kinder-
krankheiten
Suche Klinik-Suche

Gesundheit
rund um die Uhr

Sie suchen nach der aktuellen Uhrzeit? Bei UHR.DE finden Sie immer die ATOMZEIT  ... Genauer geht's nicht :-)

Krankheiten
Übersicht
Patienten-Forum
Stichwort-Suche
Laborwerte (Blut, Urin etc.)
 

Otitis media acuta

Die Otitis media acuta, auch akute Mittelohrentzündung genannt, bezeichnet eine plötzlich auftretende Entzündung der Schleimhäute des Mittelohrs. Besondere Bedeutung hat diese Erkrankung in der Pädiatrie, da das Haupterkrankungsalter zwischen dem 4. und dem 6. Lebensjahr liegt.

Ätiologie

Die akute Otitis tritt in der Regel im Zusammenhang mit Erkrankungen des oberen Respirationstraktes wie Rhinitis oder Sinusitis, welche zu aufsteigenden Infektionen des Mittelohrs über die Eustachische Röhre|Tuba Eustachii führen können. Als Verursacher einer Infektion kommen dabei sowohl Bakterien als auch Virus|Viren in Betracht.

Leitsymptome

Im Vordergrund der Beschwerden stehen heftige Ohrenschmerzen, Fieber und eine Hörminderung.

Diagnose

Eine einfache Diagnose lässt sich oft schon durch leichten Druck auf den Tragus stellen. Bei einer Otitis media acuta entstehen durch den erhöhten Druck auf das Mittelohr Schmerzen, die bei Kindern auch zu einem unwillkürlichen Wegziehen des Kopfes führen können.

Die Informationen dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie können in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.
Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Technische Realisierung von krankheiten.de durch die TYPO3 Agentur Berlin Online Now! GmbH
 
Impressum / Datenschutz
 

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionalität der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären S ie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.