Obstruktion bei KRANKHEITEN.DE
Krankheiten
A - Z
Krankheits-
symptome
Krebs
Special
Kinder-
krankheiten
Suche Klinik-Suche

Gesundheit
rund um die Uhr

Sie suchen nach der aktuellen Uhrzeit? Bei UHR.DE finden Sie immer die ATOMZEIT  ... Genauer geht's nicht :-)

Krankheiten
Übersicht
Patienten-Forum
Stichwort-Suche
Laborwerte (Blut, Urin etc.)
 

Obstruktion

Die Obstruktion (Latein|lat. obstructio : das Verbauen; Störung; Schutzwall; Verhülltes) bezeichnet

  1. in der Diskussion eine beabsichtigte und demonstrativ ausgeführte Handlung, die darauf gerichtet ist, einen Redner zum Schweigen zu bringen; ihn von der Tribüne zu holen, Vereitelung einer Maßnahme zum Zeichen des Protestes, des Widerspruchs;
  2. im Parlamentarismus eine recht häufig im historischen parlamentarischen Raum verwendete Praxis, bei der eine Sitzung durch Rufe, Tumulte und Pfiffe, aber auch durch Vortragen mehrstündiger, nicht zur Sache gehörender Reden oder Anträge unterbrochen wird unter Ausnutzung der exzessiven Auslegung der Geschäftsordnung zur Herbeiführung der Beschlußverzögerung oder -unfähigkeit. Vgl. auch Filibustering.
  3. - im medizinischen Sprachgebrauch eine Verstopfung, einen Verschluss oder eine Verlegung von anatomischen Gefäßen oder anderen Körperkanälen (Darm, Gallenweg, Tränenkanal u.a.)

    - in der Astronomie die Abschattung des Hauptspiegels durch den Fangspiegel bei Spiegelteleskopen.

Die Informationen dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie können in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.
Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Technische Realisierung von krankheiten.de durch die TYPO3 Agentur Berlin Online Now! GmbH
 
Impressum / Datenschutz
 

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionalität der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären S ie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.