Kandidose bei KRANKHEITEN.DE
Krankheiten
A - Z
Krankheits-
symptome
Krebs
Special
Kinder-
krankheiten
Suche Klinik-Suche

Gesundheit
rund um die Uhr

Sie suchen nach der aktuellen Uhrzeit? Bei UHR.DE finden Sie immer die ATOMZEIT  ... Genauer geht's nicht :-)

Krankheiten
Übersicht
Patienten-Forum
Stichwort-Suche
Laborwerte (Blut, Urin etc.)
 

Kandidose


überarbeiten
Eine Kandidose ist eine Sammelbezeichnung für Infektionen durch Pilze der Gattung (Biologie)|Gattung Candida, wobei Candida albicans am häufigsten anzutreffen ist, und wird auch als Candidosis, Candidiasis, Candidamycosis, Kandidamykose, oder Soor, veraltet auch als Moniliasis bezeichnet.

Kandidosen werden durch bestimmte Faktoren wie Alkoholmissbrauch, Schwangerschaft, Immunschwäche oder feuchtes Milieu begünstigt und treten bei immunkompetenten Personen vor allem an exponierten und feuchten Körperregionen auf.

Kandidosen werden in vier große Gruppen eingeteilt:

  1. Hautmykosen
  2. Vaginale Pilzinfektion
  3. bronchopulmonale Mykosen
  4. Systemmykosen

Je nach Art des Befalls werden Kandidosen mit lokal oder systemisch zu verabreichenden Antimykotika behandelt.



Die Informationen dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie können in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.
Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Technische Realisierung von krankheiten.de durch die TYPO3 Agentur Berlin Online Now! GmbH
 
Impressum / Datenschutz
 

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionalität der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären S ie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.