Hörverlust bei KRANKHEITEN.DE
Krankheiten
A - Z
Krankheits-
symptome
Krebs
Special
Kinder-
krankheiten
Suche Klinik-Suche

Gesundheit
rund um die Uhr

Sie suchen nach der aktuellen Uhrzeit? Bei UHR.DE finden Sie immer die ATOMZEIT  ... Genauer geht's nicht :-)

Krankheiten
Übersicht
Patienten-Forum
Stichwort-Suche
Laborwerte (Blut, Urin etc.)
 

Hörverlust

Hörverlust bezeichnet in der Audiologie eine Verringerung des Hörvermögens bei einem kranken Hörorgan im Vergleich zu einem gesunden. Der Hörverlust kann mit verschiedenen Methoden der Audiometrie bestimmt werden.

Der Hörverlust kann verschiedene Ursachen haben, z.B.:
  • Starke Schalleinwirkung auf das Ohr des Menschen|Ohr (siehe Knalltrauma)
  • Vergiftung z.B. durch Acetylsalicylsäure
  • Infektionskrankheiten
  • Verletzungen des Ohres
  • Erbliche Erkrankungen
Die Ursache des Hörverlustes kann an verschiedenen Stellen liegen:
  • Am Außenohr (z.B. durch Deformierung)
  • Im Mittelohr (Anatomie)|Mittelohr (z.B. durch Otosklerose)
  • Im Innenohr
  • Am Hörnerv oder im Gehirn (z.B. durch Akustikusneurinom)
Der Hörverlust wird oft von anderen Symptomen begleitet:
  • Schwindel
  • Tinnitus
  • Schmerzen
  • Lärmempfindlichkeit
Der Hörverlust kann vorübergehend oder dauerhaft sein. Dies hängt jedoch sehr von der Ursache ab und kann nicht immer vorhergesagt werden. Ebenso hängen die Behandlungsmöglichkeiten stark von der Ursache ab.


Die Informationen dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie können in keinem Falle die ärztliche Beratung, Diagnose oder Behandlung ersetzen.
Bei gesundheitlichen Beschwerden sollten Sie ärztlichen Rat einholen.

Technische Realisierung von krankheiten.de durch die TYPO3 Agentur Berlin Online Now! GmbH
 
Impressum / Datenschutz
 

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionalität der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären S ie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite Datenschutzerklärung.